Acai Bowl Rezepte


Die Acai Bowl ist so variantenreich durch die vielen Zugabemöglichkeiten, dass man tausende leckere Acai Bowl Rezepte erstellen könnte. Viele fühlen sich von der Auswahl erschlagen. Aus diesem Grund bieten wir hier eine kleine aber feine Auswahl an Acai Bowl Rezepten an, die nicht alltäglich sind, jeder aber mal probiert haben sollte. Wir wünsche Ihnen viel Spaß mit den Rezepten

Hawaii 5-0 Regenbogen Bowl

Eine lecker fruchtige Acai Bowl aus gefrorenen und frischen Früchten.

ZUTATEN:

ACAI PÜREE

  • 1/2 kleine Banane
  • 100 g  gefrorenes Acai Pürée
  • 1/2 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren
  • 1/2 Tasse ungesüßten Vanillemandelmilch

TOPPING

  • 1/4 Tasse Blaubeeren
  • 1/2 Kiwi, geschält und geschnitten
  • 1/2 kleine Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Schale geschält und gehackt Ananas oder Mango
  • 1/4 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Müsli, optional
  • etwas Honig, optional

Zubereitung:

1. Geben Sie alle Zutaten für das Acai Pürée, bis auf die Milch, in den Mixer. Ein Tipp: Verarbeiten Sie zuerst die weichen und anschließend die härteren Zutaten. Fangen Sie auf der niedrigsten Stufe an und geben Sie im Mixvorgang nach und nach die Vollmandelmilch hinzu. Drehen Sie den Mixer auf die höchste Stufe und lassen ihn ca 15-20 Sekunden an.

2. Geben Sie das fertige Acai Püree in eine Schüssel. Ordnen Sie das geschnittene Obst farblich in einer Reihe auf dem Püree, damit es einen Regenbogen ergibt. Nun geben Sie ein wenig Honig über die Früchte. Fertig ist die Hawai 5-0 Rainbow Bowl. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Nährstoffe pro Portion (1 Schüssel): Kalorien: 327, Gesamtfett: 9 g, gesättige Fettsäuren: 2 g Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g, Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4 g, Kohlenhydrate: 63 g, Faser: 11 g, Zucker: 37 g, Protein: 4 g, Natrium: 106 mg, Cholesterin: 0 mg

 

 

Green Tropicalada Bowl

Eine absolute Vitaminbombe ist die Green Tropicalada Bowl, enthält sie zu der Acai-Beere und Früchten noch leckeres Gemüse.

ZUTATEN:

ACAI PÜREE

  • 1 Tasse frischen Spinat
  • 1 Tasse frischen Grünkohl
  • 1/2 kleine Banane
  • 100 g  gefrorenes Acai Pürée
  • 1/2 Tasse gefrorene Mango Stücke
  • 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch

TOPPING

  • 1/2 kleine Banane, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL geschälte und gehackte Ananas
  • 1/4 Tasse Müsli, optional
  • 1 bis 2 EL geschredderte ungesüßte Kokosnuss
  • ein wenig Honig, optional

Zubereitung:

  1. Für das Acai-Püree: Geben Sie Spinat, Grünkohl, Banane, Acai Püree, Mango und einen Schuss Milch in dieser Reihenfolge in den Mixer. Starten Sie den Mixvorgang auf der niedrigsten Stufe und geben Sie nach und nach den Rest Mandelmilch.
  2. Für das Topping: Gießen Sie das Acai-Püree in eine Schüssel und geben anschließend die Toppings hinzu. Auf die Toppings kommt dann noch ein Schuss Honig.

Nährstoffe pro Portion (1 Schüssel): Kalorien: 344, Gesamtfett: 13 g, gesättige Fettsäuren: 6 g, Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g, Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4 g Kohlenhydrate: 55,5 g, Faser: 10 g, Zucker: 31 g, Eiweiß: 8 g, Natrium: 153 mg, Cholesterin: 0 mg

 

 

Erdnussbutter Loco Moco Bowl

Dieses Acai Bowl Rezept hat seinen Namen von Loco Moco, einem beliebten, proteinreich Hawaiianischen Frühstücksteller mit weißem Reis, Frikadellen, Spiegeleier und Soße. Das bereinigte Frühstück packt viel Eiweiß mit Erdnussbutter zusammen mit ein Vitamine und Mineralstoffe zu steigern von der Mandelmilch und Beeren. Sie können auch eine Ihre Lieblings-Protein-Pulver für eine zusätzliche Protein Spike hinzuzufügen!

ZUTATEN

ACAI PÜREE

  • 1/2 kleine Banane
  • 1 1/2 TL ungesalzene natürliche Erdnussbutter
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 100 g  gefrorenes Acai Pürée
  • 1/2 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch

TOPPINGS

  • 1/2 kleine Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Müsli, optional
  • 2 TL geschredderte ungesüßte Kokosnuss
  • 1 EL Kakaokerne
  • 1 1/2 TL ungesalzene natürliche Erdnussbutter
  • ein wenig Honig, optional

HINWEISE:

  1. Bereiten Sie Acai-Püree: Um einen Mixer, fügen Banane, Erdnussbutter, Kakaopulver, Acai Zellstoff, Erdbeeren und ein Schuss Milch. (TIPP: In den in dieser Reihenfolge Mixer als Zugabe weicher Zutaten ersten erleichtert auf Ihrem Mixerblätter.) Mischung zu niedrig, bis größere Brocken abgebaut werden, dann nach und nach die Geschwindigkeit zu erhöhen, indem ein Schuss Milch in einer Zeit, und zu stoppen, um Reiben Sie hinunter Seiten der Mixer, wenn nötig. Als Zutaten meist zusammen zu kommen und alle Milch hinzugefügt wurde, verschmelzen auf hoch für 15 bis 20 Sekunden mehr.
  2. Fügen Toppings: Gießen Sie Acai-Püree in eine Schüssel geben, dann fügen Toppings und Nieselregen mit Honig (bei Verwendung).

Nährstoffe pro Portion (1 Schüssel): Kalorien: 419, Gesamtfett: 24 g, gesättigte Fettsäuren: 8 g, Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6,5 g, Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 6,5 g, Kohlenhydrate: 48,5 g, Faser: 15 g, Zucker: 19,5 g, Eiweiß: 10 g, Natrium: 111 mg, Cholesterin: 0 mg 

 

Welches Rezept hat Ihnen am besten geschmeckt? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit!

Schreibe einen Kommentar